Montag, 11. Juli 2016

Projekt Aurora: "Rezension Morlock 1.1 - Unbekannte Gewässer" von Sandra Florean

Titel: Aurora - Morlock 1.1 - Unbekannte Gewässer
Autor: Sandra Florean
Verlag und Infos: Homepage Projekt Aurora
E-Book, 2,99 €
Reihe: Ja, Aurora 2, Morlock 1
Erhältlich hier: zur Mobi-Kaufversion



Morlock 1.1 – Unbekannte Gewässer (Aurora 2) 

Sandra Florean

Inhalt: 

Die kampferprobte Alex arbeitet seit ihrem Ausscheiden aus dem Militär in einem privaten Sicherheitsunternehmen – ein eher öder Job.
Mit Männern hatte sie bisher nicht so viel Glück – jetzt nimmt sie sich, was sie will und braucht, aber eine feste Beziehung hat sie nicht.
Alles in allem verläuft ihr Leben recht normal.
Doch nachdem sie ein Konzert besucht hat, für das sie ein VIP Ticket gewonnen hatte, geschehen nur noch merkwürdige Dinge: Auf einmal scheint sie willkürlich Flashbacks in die Vergangenheit zu bekommen, die sich wie echte Zeitreisen anfühlen. Als Scherz gibt ihr Mitbewohner ihr den Spitznamen „Morlock“, als sie ihm davon erzählt.
Im Hafen soll sich ein Meeresungeheuer rumtreiben, das Leute angreift.
Zudem taucht noch ihre ehemalige große Liebe wieder auf und will sie dafür gewinnen, wieder zum Militär zurückzukommen – in eine Sondereinheit. Hierzu müsste sie jedoch eine tiefsitzende psychische Störung überwinden.
Allmählich erkennt Alex, dass ihre Flashbacks und die aktuellen Ereignisse irgendwie zusammenzuhängen scheinen. Kann sie lernen, ihre „Anfälle“ zu steuern und zu ihrem Nutzen zu verwenden?



Beurteilung:

Nach „Nox – Dämmerung“ wird uns nun mit Alex alias Morlock die zweite Superheldin aus dem Aurora-Universum vorgestellt.
Morlock setzt das hohe Niveau der ersten Kurzgeschichte nahtlos fort. Super finde ich, das die Geschichten von unterschiedlichen Autorinnen geschrieben werden und man somit auch im Erzählstil immer Abwechslung hat.
Morlock findet sich recht schnell und pragmatisch mit ihrer neuen Fertigkeit ab. Etwas erstaunlich finde ich ja, dass Alex sich trotz ihrer kämpferischen Vergangenheit so schnell in ein eigentlich unmögliches Thema wie Zeitreisen hineinfindet und schnell lernt, damit umzugehen.
Die Heldin Alex ist eine sehr harte, toughe Frau, sie steht absolut ihren Mann, hat aber auch typisch weibliche Schwächen, weshalb man sich trotzdem mit diese Heldin identifizieren kann.
Noch sympathischer wird sie natürlich dadurch, dass sie ein gewisses Utensil braucht, ohne das die Zeitreisen nicht möglich wären… aber das will ich hier nicht unbedingt verraten J Lest selbst!
Wie schon bei Nox befinden wir uns hier ab den ersten Zeilen mitten im Geschehen, wir werden mit den Ereignissen mitgerissen und bevor man es sich versieht, ist man dank des mitreißenden und flüssig zu lesenden Schreibstils von Sandra Florean auch schon durch.
Natürlich, wie sollte es anders sein, werden wir mit einem fiesen Cliffhänger hängen gelassen – Gott sei Dank kommt ja jetzt jede Woche eine neue Superheldinnen-Episode, die uns die Wartezeit verkürzt!
Nach jeder Short Story wächst meine Begeisterung für die Aurora-Welt und ich bin unheimlich gespannt, was sich die restlichen 6 Autorinnen noch einfallen lassen und wie das alles endet….
Wer das nicht mitliest, verpasst wirklich eine grandios umgesetzte Idee. 



Ihr wollt mehr zum Aurora - Universum, den Autorinnen oder den Superheldinnen wissen?
Hier findet ihr alle Links - zu den Autoren, den Bloggern, dem Verlag und der Aurora - Homepage! 

 

Die Blogs :























Die Autoren :

www.facebook.com/sandrabaumgaertnerautorin
www.sandra-baumgaertner.de
www.facebook.com/ann-kathrinkarschnickautorin
www.ann-kathrinkarschnick.de
https://www.facebook.com/aetherwelt/?ref=bookmarks
http://www.anja-bagus.de/
https://www.facebook.com/luciawiemer/  http://luciawiemer.blogspot.de/ https://www.facebook.com/sandraflorean.autorin/
http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/
https://www.facebook.com/vogltanz
http://www.melanie-vogltanz.net
https://www.facebook.com/stephanie.linnhe/
http://www.stephanielinnhe.com/
https://www.facebook.com/cgbrinkmann/
http://carolinegbrinkmann.weebly.com



Die Homepages:

www.papierverzierer.de

 

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank, liebe Buchfee, für diese tolle Rückmeldung direkt am ersten Tag. So macht eine Veröffentlichung gleich noch mehr Spaß.
    Ich freu mich, dass ich Dich begeistern konnte.
    Danke und süße Grüße ;)
    Sandra

    AntwortenLöschen