Freitag, 8. Juli 2016

Projekt Aurora: Interview mit der Superheldin YinYang


Interview mit der Superheldin YinYang alias Mila Krämer



Hallo Mila! Vielen Dank, das wir Dir einige Fragen stellen dürfen!

Du hast unzählige Fans, deren Fragen wir Dir gerne alle weitergeben möchten, um ihnen ein vollständiges Bild von Dir geben zu können – wenn Du etwas nicht beantworten möchtest, sag es uns bitte frei heraus.
Vorweg interessiert uns natürlich dein Werdegang. 



      Du wurdest in China geboren und zur Adoption freigegeben  - weißt Du warum? War das gleich nach Deiner Geburt oder später, erinnerst Du Dich an etwas? Kennst Du Deine leiblichen Eltern?

 Ich war das dritte Kind meiner Eltern. Da ich auf einem Bauernhof im Hinterland groß geworden bin, konnte ich bis zu meinem 7. Lebensjahr bei ihnen leben und erinnere mich an sie. Einfache Menschen mit einem einfachen Lebensstil. Danach jedoch musste ich fliehen. Die Drei-Kind-Politik wird zeitweise sehr hart bestraft.

      Wenn nein: Ziehst Du in Erwägung, nach ihnen zu suchen und deine Herkunft zu erforschen?

Meine Herkunft ist irrelevant. Was zählt, ist die Gegenwart und mein Job. 

Wie kam es dazu, dass du auf der Straße gelebt hast? Bist Du den Krämers davongelaufen? 

Menschen kann man nicht davon laufen. Ich war 18 und hatte die Wohnung der Krämers geerbt, doch dort erinnerte mich alles an sie. Jeder bemitleidete die arme Mila Krämer, die ihre Eltern verloren hatte. Also bin ich rausgegangen. Auf der Straße gab es Menschen mit schlimmeren Schicksalen. Da war ich nicht die arme Mila Krämer. Ich war einfach nur Ich.


Als nächstes interessiert uns, wie Du an Deinen aktuellen „Job“ gekommen bist.

Wer ist der Titan? 
*lacht leise* 

Jemand, dem sie nicht begegnen wollen, wenn Sie Kräfte haben. Er ist mein Boss und erteilt mir Aufträge. Mehr weiß ich nicht über ihn.

Warum ausgerechnet Du?  

Das frage ich mich schon seit er mich ausgewählt hat. Irgendwann werde ich dahinterkommen und herausfinden, warum er mich ausgewählt hat.

      Was ist eine Derivatorenjägerin?  

Ein Job, der eigentlich nicht existiert. Mein Partner und ich arbeiten für den Titan und jagen gefährliche Menschen mit Fähigkeiten, um sie dem Titanen zu übergeben. 

     Hast Du sonst noch geheime Kräfte, von denen wir wissen sollten? 

       Abgesehen von meinen Fähigkeiten? Nein. Wissen müsst ihr darüber gar nichts. 

     Kennst Du  noch andere Heldinnen wie Dich? Wir haben gehört, es soll
     mehrere geben, wir kennen aber bislang nur die sogenannte „Nox“. Kennst Du sie und was hältst Du von Ihnen?

    Natürlich kenne ich diverse Derivatoren. Es ist mein Job diese aufzuspüren und
    zu notieren, ob sie gefährlich sind. Nox ist mir allerdings bisher nicht untergekommen.Wo genau lebt sie denn und was
     sind ihre Fähigkeiten?

    *zieht ein Notizbuch mit kryptischen Zeichen hervor* 

     Gibt es ein spezielles Item, einen Gegenstand, ohne den Du nicht sein kannst?

     *greift sich unbewusst an den Hals, an dem eine Kette zu sehen ist, aber nicht der Anhänger*
 
    Nein, ich bin es gewohnt ohne Anhänge und Freunde zu leben.

 



Du hast auch ein Ziel im Leben. Das möchten wir hinterfragen.
Dein Ziel ist die Erfüllung einer Prophezeiung. Wie lautet diese ?

Kein Kommentar.

Wie kam es, dass Du an die Prophezeiung glaubst? Bist du auch sonst eher so eine esoterische?

*lacht laut und schüttelt den Kopf*
 
Pragmatisch trifft es wohl eher. Esoterik ist etwas für Weicheier, die ihr eigenes Schicksal nicht im Griff haben. Sagen wir einfach: Mir wurden Dinge gezeigt, die mich daran glauben lassen.

Bei den Informationen zu Deinen Vorlieben liegen uns nur wenig Details vor.
Was hast Du denn für Interessen – du wirst ja nicht nur arbeiten, trainieren und Bananen essen? Welche Musik magst Du, welche Filme schaust Du, welche Bücher würdest Du gern lesen?

Auf meinem Fernseher ist eine dicke Staubschicht, Musik höre ich nur im Auto mit Pete, meinem Partner. Bücher lese ich höchstens, wenn ich mich von einer Verletzung erhole.  Wer als Derivatorenjägerin arbeitet, hat kein Hobbies. Und wenn, dann nur welche, die sich mit dem Job vereinbaren lassen. Ich laufe in den wenigen freien Minuten meines Tagesablaufs gerne, falls das zählt.

Liebe YinYang du wirkst insgesamt sehr hart und abweisend. Welche Charaktereigenschaften hat denn die wahre Mila, der weiche Kern hinter unserer Kampfsportlerin des Titanen?

*schnaubt verächtlich*
 
Diese Mila gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Seit dem Tag, an dem die Krämers gestorben sind. Ich habe gelernt, was es heißt, Verantwortung zu tragen und ziehe das durch. Außerdem weiß ich, dass es am Ende nur um einen selbst geht. Schafft man es zu überleben oder nicht. Das ist vermutlich meine stärkste Motivation: Das Überleben. Ansonsten will ich in der Hierarchie der Gesellschaft um den Titanen aufsteigen. Ich will herausfinden, wohin mich meine Fähigkeiten bringen können.
 





Mila ganz privat

Möchte MILA denn einen Mann und Kinder? Oder stehst Du eher auf das Lotterleben? Welchen Typ Mann bevorzugst Du denn? Oder sind es eher Frauen?*zwinker*

Mann und Kind wären mir nur im Weg. Ich bin nicht dazu geschaffen, mit einem weißen Gartenzaun in einem Neubaugebiet zu leben. Das will ich niemandem antun. Einen bestimmten Typ Mann bevorzuge ich nicht. Wenn er mir gefällt, nehme ich mir, was ich brauche. Das kann auch gerne eine Frau sein, wenn sie gut im Bett ist.

Was wäre, wenn du dem Titanen nie begegnet wärst ? Was für ein Leben hättest Du Dir gewünscht ?

Diese Gedankenspiele sind nichts für mich. Mein Leben ist so verlaufen, wie es verlaufen sollte.

 *sie blickt kurz nach unten* 

Nein, einen Wunsch habe ich nicht, wie es hätte verlaufen sollen. Es ist, wie es ist.

Wir sind Reporter und wir kennen unsere Fans. Hast Du ein paar Fotos aus Deiner Vergangenheit, die wir unserem Interview beim Druck beifügen könnten? Oder gibt es ein paar Worte, die Du an dieser Stelle vielleicht direkt an Deine Fangemeinde richten möchtest?

Fotos gibt es nicht, denn genaugenommen existiere ich nicht. Weder bin ich auf Facetube noch einem der anderen sozialen Medien unterwegs. In meinem Job ist man ein Geist, lebt in den Schatten der Gesellschaft. Deswegen würden mich die Adressen und Namen meiner Fans interessieren. Ich würde ihnen gerne einen Besuch abstatten und herausfinden, wie sie auf mich gestoßen sind.

 *zieht erneut das Notizbuch hervor und starrt uns erwartungsvoll an*

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 Leider mussten wir das Interview an dieser Stelle aprupt beenden - Hintergründe können von der Redaktion derzeit nicht bekannt gegeben werden.

Wir hoffen, wir konnten Euch YinYang dennoch etwas näher bringen - für uns ist sie eine schwer zu knackende Nuss, aber wir haben einige Papparazzi an der Hinterhand, die uns sicher bald mit weiteren Hintergrundinfos versorgen werden!


Ihr wollt mehr zu Projekt Aurora, den Superheldinnen und den Autorinnen erfahren?

Hier findet ihr alle Infos: 



Lucia S. Wiemer

http://mit-buch-in-eine-andere-welt.blogspot.de/
https://www.facebook.com/luciawiemer/  
http://luciawiemer.blogspot.de/
 




Stephanie Linnhe:




https://www.youtube.com/channel/UCYiGt9LCuk3dY0Z8APprsew


https://www.facebook.com/stephanie.linnhe/


http://www.stephanielinnhe.com/ 
 
Sandra Baumgärtner:



http://eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.de/


https://www.youtube.com/channel/UCjgzJLaP4U13pXxuS40zbDQ


www.facebook.com/sandrabaumgaertnerautorin


www.sandra-baumgaertner.de 
 
Caroline Brinkmann




http://time-for-nele.blogspot.de/


https://www.youtube.com/user/zeilenzumtee- Mail: zeilenzumtee@web.de


https://www.facebook.com/cgbrinkmann/


http://carolinegbrinkmann.weebly.com 
 
Melanie Vogltanz




http://a-bookdemon.blogspot.de/


https://www.facebook.com/vogltanz


http://www.melanie-vogltanz.net 
 


Anja Bagus




http://www.buechersalat.de/


https://www.youtube.com/user/NinniSchockiBooks


https://www.facebook.com/aetherwelt/?ref=bookmarks


http://www.anja-bagus.de/ 
 


Sandra Florean




http://www.buecherparadis.blogspot.de


https://www.youtube.com/channel/UCBAMXnZ556AI8n5v589-QBg


 https://www.facebook.com/sandraflorean.autorin/


http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/
 
 Und zum Projekt selbst gibt es natürlich auch hier noch Infos:

www.papierverzierer.de / www.aurora.papierverzierer.de
www.facebook.com/traumhaftgeil/?fref=ts

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen