Freitag, 3. Juni 2016

Projekt Aurora: Projektvorstellung




Hallo Ihr Lieben!
Nachdem ihr Euch vielleicht schon gewundert habt, was es mit den merkwürdigen Postings zum Thema Aurora auf sich hat, wollen wir heute das Geheimnis lüften :-) Aurora ist ein riesengroßes Buchprojekt aus dem Papierverzierer Verlag, und hier erfahrt ihr, was es damit genau auf sich hat :

Was ist das Projekt Aurora ?

   Personen mit besonderen Fähigkeiten – Illusionisten, Teleporter, Zeitreisende, Geisterbeschwörer – tauchen überall im 
Land auf. 

Vor kurzem waren sie noch ganz normale Menschen. Was hat sie also zu dem gemacht, was sie jetzt sind? 

  Wo kommen sie her und was haben sie vor? – In der Novellenserie AURORA liest du über die Geschichte von acht Frauen in einem alternativen Pulp-Deutschland. Du begleitest sie auf ihrer traumhaft geilen Reise in die Vergangenheit, bei ihrem Kampf gegen übermächtige Feinde und den fast noch schlimmeren alltäglichen Problemen. … denn es gibt Dinge, die kann man weder mit einem bezaubernden Charakter, noch mit Superkräften bewältigen. 


Eine derartige Superheldenlandschaft in Buchserie erblickt das Licht der Welt. Wir freuen uns, dass ihr alle mit dabei seid.

 Ganz konkret : 

8 tolle Autorinnen haben Ihre eigene Heldin erfunden. In Kombination ergibt das eine einzigartige Superheldenlandschaft, wie die Welt sie sie noch nicht gesehen hat.
Aurora ist eine Novellenserie. Jeder von uns betreut eine Heldin in Ihrer Entwicklung. Wir lesen und rezensieren ab Juli aber auch alle Bücher dieser Serie.
Die Serie ist aufgebaut in 24 kleine Novellen, davon hat jede Figur 3 Titel., die Episode 1, 2 und 3 heißen werden. Diese Episoden sind abhängig voneinander zu lesen. Ab Juli erscheint wöchentlich, jeden Montag ein neuer Titel, eine neue Episode in dem Sinne. Monat Juli: Episode 1 erscheint von 4 Heldinnen, jeweils montags. August - dasselbe. Ab September geht es weiter mit Episode 2 der ersten 4 Heldinnen.
Ebenso viele Bloggemeinschaften nehmen an diesem sagenhaften Projekt teil, und jede hat Ihre exklusive Superheldin. Natürlich halten wir Euch nicht nur über unsere Heldin, sondern über alle Geschehnisse im Zusammenhang mit Aurora auf dem Laufenden!
Was erwartet Euch? Natürlich gibt es ausführliche Vorstellungen der Superhelden und der Autoren, Interviews und Rezensionen zu allen Büchern.
Ich freue mich besonders, dass wir mit der Autorin Ann-Kathrin Karschnik zusammenarbeiten dürfen, die sicherlich viele bereits kennen durch ihre tollen Bücher wie z.B. die Phoenix-Reihe.
Unsere Superheldin Yin-Yang, bürgerlicher Name: Mila, wird uns in den nächsten Wochen begleiten, und auch über Sie werdet ihr natürlich noch mehr erfahren. Welches der Dinge aus dem tollen Bloggerpaket auf dem 2.Foto zu unserer Heldin gehört, weiß ich selbst noch nicht, und bin schon sehr gespannt auf die Auflösung :-)

An dieser Stelle durften wir schon einige Fragen zum Projekt an Ann-Kathrin Karschnick richten, deren Antworten wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen:)

Wie kam es zur Projektidee?



Die Projektidee entstand in einem Telefonat mit dem Verleger vom Papierverzierer Verlag. Er erzählte mir, dass er gerne eine Novellenreihe mit mehreren Autoren machen würde und er bereits mit Anja Bagus zu dem Thema gesprochen hat. Sie hätten nur noch keine Idee, was genau man machen könnte. Daraufhin erwähnte ich ganz nebenbei, dass ich noch diese Idee zu einer Superheldenakademie im Schreibtisch liegen hatte. Aus der Akademie wurde dann schließlich nichts, aber der erste zaghafte Gedanke an Aurora wurde geboren. In einem weiteren persönlichen Gespräch mit dem Verleger beschlossen wir, dass wir 8 Autoren bräuchten, die dabei mitmachen würden und haben uns ein grobes Setting ausgedacht.

Wie habt ihr euch während des Projektes gefühlt? 


Zeitweise sehr gestresst, da ich die Koordination der Autoren übernommen habe. Neben dem eigentlichen Schreiben bedeutete das: Welt entwickeln, Ideen abgleichen, Figuren abstimmen und die Gesamtkoordination im Auge behalten. Als ich selbst schreiben durfte, hatte ich verdammt viel Spaß. Mila ist kein Charakter, der sehr witzig ist, aber sie hat eine düstere, rationale Sicht auf die Dinge, die mich manchmal amüsierten.


Was war und ist das aufregendste? 


Das Aufregendste ist immer noch der Moment der Veröffentlichung. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie das Projekt angenommen wird. Immerhin ist es ein vollkommen neues Thema am deutschen Markt. Funktionieren Superheldenromane, wenn es keine Comics sind? Sind die Leser zu sehr auf die Superhelden aus Amerika fixiert? Auf die Auflösung dazu bin ich echt gespannt. :-)


Was ist das Besondere an Aurora? 


Es ist eine einzigartige Kooperation von Bloggern, Youtubern und Autoren, die da entsteht und seinesgleichen sucht. Dazu noch mit Superkräften ein Thema, was zwar derzeit in aller Mund ist, aber auch stark von den Vorgaben aus Amerika geprägt ist. Die Faszination eines Superhelden gibt es schon seit Jahrtausenden in den menschlichen Epochen. Warum nicht auch mal in einem alternativen Pulp-Deutschland mit Figuren, die nicht unbedingt alltäglich sind?



Natürlich halten nicht nur wir, sondern auch der Papierverzierer Verlag, bei dem der Event stattfindet, Euch auf dem Laufenden. Haltet entweder direkt auf der Homepage unter http://aurora.papierverzierer.de oder auf der Facebookseite https://www.facebook.com/traumhaftgeil/ nach Neuigkeiten Auschau!

Und damit ihr nichts verpasst, findet ihr die Links zu allen Autorinnen und Blogs hier :

Die Blogs :



Die Autoren :

www.facebook.com/sandrabaumgaertnerautorin
www.sandra-baumgaertner.de
www.facebook.com/ann-kathrinkarschnickautorin
www.ann-kathrinkarschnick.de
https://www.facebook.com/aetherwelt/?ref=bookmarks
http://www.anja-bagus.de/
https://www.facebook.com/luciawiemer/  http://luciawiemer.blogspot.de/ https://www.facebook.com/sandraflorean.autorin/
http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/
https://www.facebook.com/vogltanz
http://www.melanie-vogltanz.net
https://www.facebook.com/stephanie.linnhe/
http://www.stephanielinnhe.com/
https://www.facebook.com/cgbrinkmann/
http://carolinegbrinkmann.weebly.com
 




#traumhaftgeil
#aurora
#annkathrinkarschnick
#superheldin
#papierverzierer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen