Sonntag, 12. Juni 2016

Projekt Aurora: Autorinnenvorstellung Ann-Kathrin Karschnick


Autorenporträt Ann-Kathrin Karschnick 

Heute haben wir das Vergnügen, Euch die wunderbare Ann-Kathrin Karschnick etwas näher vorstellen zu dürfen, die im Projekt Aurora die Aufgabe hatte, die Autoren zu koordinieren und uns schon so viele wundervolle Lesestunde mit Ihren bisherigen Veröffentlichungen beschert hat.

Ihr Motto: »Gehe mit einem Lächeln durchs Leben.«

Das merkt man, wenn man Ann-Kathrin auf Facebook folgt - auf so gut wie allen Bildern sprüht sie vor Lachen und Leben, man hat immer direkt Lust, mit dabei zu sein :-)

Wie man auf dem Bild sieht, feiert Ann-Kathrin auch gerne mal und macht jeden Spaß mit - schlägt dabei aber nie zu sehr über die Stränge.

Ihr Spitzname: "Kuddel" 

Woher dieser wohl kommen mag? Macht mal den Test - auf der nächsten Buchmesse oder Fantasyconvention beim Erblicken eines grünen Kleids (siehe Foto) einfach mal ganz laut "Kuddel" rufen - laut der Autorin stehen die Chancen gut, das man sie damit anlockt^^


Wohnort : Dalldorf - eine geschichtsträchtige Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Hostein. Dort lebt Sie mit Ihrem Mann und widmet sich ihren vielfältigen Hobbies.

Tagesablauf : Unter anderem arbeitet sie in Teilzeit in einer Reederei, engagiert sich ehrenamtlich beim Jugendrotkreuz und schreibt und übersetzt Fantasyromane.

Lieblingsbeschäftigungen: Neben dem Schreiben brütet sie gerne über einem Puzzle, spielt gerne Brett- und Kartenspiele mit Freunden und Familie ( am liebsten Siedler oder Canasta) oder geht ins Kino (z.B. Warcraft). Zudem ist sie ein selbstbezeichneter Serienjunkie. Neben Doctor Who schaut sie am liebsten Serien von Joss Whedon und aus dem DC und Marvel-Universum. Seit 2012 ist sie außerdem fleißige Geocacherin. Einen großen Teil ihrer Freizeit nimmt das Deutsche Rote Kreuz bzw. das Jugendrotkreuz in Anspruch, wo sie eine Jugendgruppe in Erste Hilfe unterrichtet. 

Ihr großer Kindheitstraum: Ich möchte irgendwann mal eine Weltreise machen und ein Jahr durch die Weltgeschichte bummeln. 

Was antwortet Ann-Kathrin auf die Frage nach Ihrer Lieblingsheldin? : Gute Frage. Ich denke, ich gehe mit Gabria aus Die letzte Zauberin. Egal, welches Hindernis sich ihr in den Weg stellte, sie hat immer einen Weg gefunden, um zu überleben und ihr Glück weiterhin festzuhalten. 

Aktuelle Ziele: Den Garten unseres Neubaus fertigzustellen und die letzten Feinschliffe im Innern zu schaffen.

Ihr Werdegang: Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau ging sie in die Schifffahrtsbranche und leitet dort seit einigen Jahren die Internationale Heuerabrechnung einer Hamburger Reederei.

Sie ist häufig auf Buchmessen und Conventions der Fantasybranche zu finden. Wer nach einem grünen Kleid Ausschau hält und laut nach Kuddel ruft, hat gute Chancen ihr zu begegnen und einen Plausch mit ihr zu halten.( Das werden wir doch auf der nächsten Frankfurter Buchmesse gleich mal austesten! 



Werke: Am 02. Oktober 2013 erschien ihr Werk Phoenix - Tochter der Asche im Papierverzierer Verlag. Der Roman gewann den Deutschen Phantastikpreis als bester deutschsprachiger Roman.
Es ist der erste von drei Teilen, die in einer dystopischen Welt spielen, wie sie sich unter den experimentellen Versuchen von Tesla entwickelt haben könnte und in der Fantasiewesen wieder die Bühne betreten.
 
Weiterhin hat Ann-Kathrin Karschnick den Steampunk-Thriller "Rack" geschrieben, der derzeit in 6 Episoden erscheint, in 2monatigen Abständen (Anfang Juli gibt es den nächsten Teil - Rezensionen zu den bisherigen Teilen findet ihr natürlich auch hier auf dem Blog, ebenso wie zu Phoenix!)

2014 und 2015 gewann sie den Hombuch-Preis als beste deutschsprachige Autorin im Genre Fantasy.
 
Und um das nicht zu vergessen, schreibt Sie natürlich momentan mit an der fantastischen Superheldinnen-Landschaft von Aurora! 
 
Hier könnt Ihr noch mehr über Ann-Kathrin Karschnick erfahren: 
 

 
Ihre Superheldin im Aurora-Projekt ist Yin-Yang - zu Ihr werdet ihr in den kommenden Wochen noch einiges erfahren! 
 
 
Und da das Projekt Aurora noch von ganz vielen anderen Autoren mit Leben befüllt wird, gibt es natürlich auch zu diesen Autoren mehr Informationen und Porträts: 
 
(Hier findet Ihr der Reihe nach immer die Partnerblogs aus dem Auroraprojekt und die Seiten der Autorinnen selbst):
 
Lucia S. Wiemer

http://mit-buch-in-eine-andere-welt.blogspot.de/
https://www.facebook.com/luciawiemer/  
http://luciawiemer.blogspot.de/

Stephanie Linnhe:

http://buecherblumen.blogspot.de
https://www.youtube.com/channel/UCYiGt9LCuk3dY0Z8APprsew
https://www.facebook.com/stephanie.linnhe/
http://www.stephanielinnhe.com/ 

Sandra Baumgärtner:

http://eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.de/
https://www.youtube.com/channel/UCjgzJLaP4U13pXxuS40zbDQ
www.facebook.com/sandrabaumgaertnerautorin
www.sandra-baumgaertner.de 

Caroline Brinkmann

http://time-for-nele.blogspot.de/
https://www.youtube.com/user/zeilenzumtee- Mail: zeilenzumtee@web.de
https://www.facebook.com/cgbrinkmann/
http://carolinegbrinkmann.weebly.com 

Melanie Vogltanz

http://a-bookdemon.blogspot.de/
https://www.youtube.com/regenbogengarten
https://www.facebook.com/vogltanz
http://www.melanie-vogltanz.net

Anja Bagus

http://www.buechersalat.de/
https://www.youtube.com/user/NinniSchockiBooks
https://www.facebook.com/aetherwelt/?ref=bookmarks
http://www.anja-bagus.de/

Sandra Florean


http://www.buecherparadis.blogspot.de
https://www.youtube.com/channel/UCBAMXnZ556AI8n5v589-QBg
 https://www.facebook.com/sandraflorean.autorin/
http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/

 Und zum Projekt selbst gibt es natürlich auch hier noch Infos:

www.papierverzierer.de / www.aurora.papierverzierer.de
www.facebook.com/traumhaftgeil/?fref=ts

 


 

 
 


 
 
 
 
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen